Interdisziplinäres Zentrum für
Bewegungs- und Sportmedizin
Wuppertal e.V.

Sportcamps

Step Up – das Sportcamp für Kinder und Jugendliche mit Hämophilie

Erstmalig soll im Mai 2019 ein spezielles Sportcamp für Kinder und Jugendliche mit Hämophilie durchgeführt werden. In diesem Sportcamp sollen betroffene Kinder und Jugendliche gemeinsam Sport treiben und sich in einem geschützten Rahmen körperlich ausprobieren können.
Darüber hinaus richtet sich das Camp nicht nur an die Kinder und Jugendlichen selbst, sondern auch an deren Eltern, die die Möglichkeit erhalten, gemeinsam mit ihrem Kind an dem Camp teilzunehmen und sich über Möglichkeiten der körperlichen Aktivität ihres Kindes beraten zu lassen. Es soll vermittelt werden, wo Vorteile aber auch Gefahren von sportlicher Aktivität mit Hämophilie liegen und wie Sport eingesetzt werden kann, um möglichen Langzeitfolgen entgegenzuwirken.
Denn auch wenn Faktorversorgung und Behandlungsmöglichkeiten der betroffenen Kinder heute deutlich besser sind als noch vor einigen Jahren und die Kinder ohne größere Einschränkungen im Alltag leben können, zeigt sich, dass selbst 30-50% der Kinder und Jugendlichen, die frühzeitig durch ein prophylaktisches Behandlungsregime versorgt werden, schon in jungen Jahren aufgrund erster Blutungsepisoden an Schmerzzuständen leiden und langfristig eine hämophile Arthropathie entwickeln. Darüber hinaus zeigen Studien, dass Kinder und Jugendliche mit Hämophilie trotz ähnlicher körperlicher Aktivitätslevel, wie nichtbetroffene Kinder und Jugendliche, häufig Einschränkungen der Ausdauerleistungsfähigkeit, der Kraftfähigkeit, des Gleichgewichts und der Beweglichkeit aufweisen und sich Unsicherheiten im Gang der Kinder darstellen.

Ziele

  • Verbesserung bzw. Erhaltung der Gelenksituation
  • Verbesserung der allgemeinen und speziellen körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Vermittlung eines Bewusstseins für Vor- und Nachteile von Sport mit der Erkrankung Hämophilie
  • Beratung von Eltern betroffener Kinder

Zielgruppe

  • Kinder und Jugendliche mit Hämophilie A oder B im Alter von 5-16 Jahren
  • Inaktive Kinder, Sportanfänger und sportlich aktive Kinder
  • Eltern betroffener Kinder

Sonstiges

  • Kinder und Jugendliche können alleine oder in Begleitung ihrer Eltern/eines Elternteils am Sportcamp teilnehmen. Die Anreise muss eigenständig organisiert werden.
  • Ansprechpartner zur Hilfestellung oder Durchführung der Substitution sind vor Ort.
  • Während des gesamten Sportcamps werden die Kinder und Jugendlichen durch ein erfahrenes Team aus Ärzten und Sporttherapeuten betreut.

Kinder-Sportcamp

Die Teilnahme sollte in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt erfolgen.

Veranstaltungsort
Jugendherberge Duisburg Sportpark
Kruppstr. 9
47055 Duisburg
https://duisburg-sportpark.jugendherberge.de

Anmeldung
Das Step Up-Sportcamp für Kinder und Jugendliche könnte auch etwas für Ihr Kind und Sie sein, haben Sie Fragen oder benötigen weitere Informationen? Dann melden Sie sich bei uns.
Telefon +49 (0)202 - 373208 - 15
Email: info@ibs-med.de

Die Anmeldung ist bis vier Wochen vor einem Sportcamp möglich. Danach nur noch nach Absprache gemäß dem Kontingent.
Anmeldeformular.pdf

Termin 2019
24.05. - 26.05.2019 (am 24.05. nur Anreise und Begrüßung)

Weitere Informationen
Flyer folgt.